Samstag, 31. Dezember 2016

Zum Jahreswechsel

Nur noch ein paar Stunden, und wir müssen uns beim Schreiben des Datums wieder auf eine neue Jahreszahl konzentrieren.
Diese Karte ist für die Leser meines Blogs, die Demos des tollen Teams Stempel-Biene , zu dem ich gehöre, Stempelfreundinnen und alle Menschen, mit denen ich in Freundschaft verbunden bin.
Ich freue mich auf ein neues kreatives Jahr mit euch.


Da sich das alte Jahr verabschiedet, habe ich überwiegend "alte" Artikel verwendet. Das Designerpapier ist nicht von Stampin' Up!, aber mir gefällt der Bezug zur Zeit so gut.

Habr einen tollen Abend,
eure Angelika


Mittwoch, 28. Dezember 2016

Weihnachtskarten vom Team

Weihnachten ist vorbei und das neue Jahr klopft schon an. Zum Abschied erfreue ich mich noch einmal an den wunderschönen Karten, die ich diesmal von meinen Teamkolleginnen zum Fest erhalten habe.


Danke, Ihr Lieben!

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Geburtstagsküchlein

Noch eine Geburtstagskarte zwischen Weihnachtskugeln und Lebkuchenmännchen :).
Hierfür habe ich auch meine neuen Thinlits mit dem Stick-Look eingeweiht.


Ob sie dem Geburtstagskind wohl gefallen hat?

Von Stampin' Up! habe ich verwendet:



Bleibt kreativ,
eure Angelika

Sonntag, 18. Dezember 2016

Weihnachtskugel

Es ist wie jedes Jahr: der Endspurt im Weihnachtskartenbasteln hat begonnen! Das muss aber nicht zu Endlos-Stress führen, im Gegenteil, je nach gewählter Technik kann das Werkeln eine meditative Wirkung haben.
Colorieren ist da genau richtig für mich.



Bei dieser Karte habe ich zuerst die Bäume mit Transparent embosst. Da sie beim Colorieren keine Farbe mehr annehmen, erscheinen sie in der Farbe des Farbkartons, hier also weiß.

Von Stampin' Up! habe ich verwendet:


Viel Spaß beim Nachwerkeln wünscht euch
eure Angelika

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Frühling im Winter

Kurze Pause vom Weihnachtsbasteln, schließlich gibt es auch im Dezember Geburtstagskinder, die sich über eine kleine Aufmerksamkeit freuen.


Natürlich könnte ich auch mit Sternen und Christbaumschmuck gratulieren, aber die sind ja schon für Weihnachten verplant :)

Von Stampin' Up! habe ich hier verwendet:



Bleibt kreativ,
eure Angelika

Sonntag, 11. Dezember 2016

Tannenzauber

Weihnachten ist nicht mehr weit, aber die die richtige Stimmung will bei mir noch nicht so recht aufkommen. Da hilft nur - einfach Losbasteln und sich dabei vorstellen, für wen man gerade etwas Schönes werkelt.
Bei dieser Karte kamen eher Stanzformen als Stempel zum Einsatz, denn die neuen Thinlits Tannen und Zapfen wollte ich endlich ausprobieren.

Dabei habe ich auch gleich Ockerbraun als neue Weihnachtsfarbe für mich entdeckt.

Von Stampin' Up! habe ich diesmal verwendet:


Vielleicht bastelt ihr sie ja nach?
Eure Angelika

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Konzert zum Geburtstag

Es gab wieder einen Anlass ein Konzertticket zu verschenken, und so brauchte ich erneut eine Karte in "Übergröße". Die Anleitung dazu habe ich hier  veröffentlicht.



Hier seht ihr wo das Ticket versteckt ist. Man kann es durch leichten Druck auf die Kreise mit den Daumen nach oben herausschieben.



Übrigens, bei der Gestaltung der Innenseiten habe ich mich vom Thema der Veranstaltung leiten lassen, und ihr dürft raten, wo das Ticket am kommenden Sonntag zum Einsatz kommen wird.

Von Stampin' Up! habe ich diesmal verwendet: 



Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch
eure Angelika

Sonntag, 4. Dezember 2016

Blog Hop zum Thema Verpackungen

Für heute hat das Team Stempel-Biene wieder einen Blog Hop vorbereitet und diesmal haben wir uns mit dem Thema "Verpackungen" beschäftigt.
Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen.

Verpackungen können Spannung und Vorfreude beim Beschenkten steigern und das Geschenk erfährt durch sie eine Aufwertung. Daher werden immer raffiniertere Stanz- und Prägeformen entwickelt, die den Bastler bei kniffligen Projekten unterstützen.
Für meine Idee - eine Litfasssäule - habe ich dankbar zu den neuen Thinlits für Fenster und Türen gegriffen.
 

 

Für den Korpus habe ich vorbereitet:
- einen Streifen Designerpapier von 22,5 x 9 cm; an der langen Seite habe ich bei 21,5 cm einen Bleistiftstrich gezogen um das Klebeband gerade anbringen zu können
- einen Streifen Farbkarton in Espresso von 21,5 x 2 cm; der wird längs mittig gefalzt und in Abständen von ca 2 cm eingeschnitten
- zwei Kreise von 7 cm Durchmesser aus der gleichen Farbe
Zuerst wird der Streifen auf den Rand des Designerpapiers geklebt, dabei bleibt 1 cm (hier rechts) als Klebefläche frei.
ABER: Noch nicht zusammen kleben, erst stanzen oder ggf. prägen, was man sich vorgenommen hat!
 
Nach dem Zusammenkleben werden die Laschen nach innen gefaltet und von innen einer der Kreise als Boden dagegen geklebt. Das ist etwas fummelig, aber es geht leichter, wenn man die Säule mit eingelegtem Boden über ein passendes Glas stülpt. Dann hat man genügend Druck zum Kleben,  auch für den 2. Kreis, der als Außenboden aufgeklebt wird.

Nach dem Dekorieren des Korpus brauchte ich noch 2 weitere Kreise: das Dach hat 9,5 cm Durchmesser und die Basis 10,5 cm. Nach dem Prägen der Basis mit "Schnee" konnte die Säule aufgeklebt werden.
So sieht sie von hinten aus:
Jetzt sind wir gleich wieder vorn:
Das Dach liegt lose auf, sodass man auch Flaschen oder Gläser verschenken kann.

Von Stampin' Up! habe ich verwendet:


   

Doch nun weiter zum Blog Hop:



Ihr seid nun bei Angelika. Ich wünsche euch viel Spaß beim Hoppen.

Klickt einfach auf den nächsten Namen auf der Liste!




·       
·        
·       
·         
·      
·       
·