Samstag, 31. Dezember 2016

Zum Jahreswechsel

Nur noch ein paar Stunden, und wir müssen uns beim Schreiben des Datums wieder auf eine neue Jahreszahl konzentrieren.
Diese Karte ist für die Leser meines Blogs, die Demos des tollen Teams Stempel-Biene , zu dem ich gehöre, Stempelfreundinnen und alle Menschen, mit denen ich in Freundschaft verbunden bin.
Ich freue mich auf ein neues kreatives Jahr mit euch.


Da sich das alte Jahr verabschiedet, habe ich überwiegend "alte" Artikel verwendet. Das Designerpapier ist nicht von Stampin' Up!, aber mir gefällt der Bezug zur Zeit so gut.

Habr einen tollen Abend,
eure Angelika


Mittwoch, 28. Dezember 2016

Weihnachtskarten vom Team

Weihnachten ist vorbei und das neue Jahr klopft schon an. Zum Abschied erfreue ich mich noch einmal an den wunderschönen Karten, die ich diesmal von meinen Teamkolleginnen zum Fest erhalten habe.


Danke, Ihr Lieben!

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Geburtstagsküchlein

Noch eine Geburtstagskarte zwischen Weihnachtskugeln und Lebkuchenmännchen :).
Hierfür habe ich auch meine neuen Thinlits mit dem Stick-Look eingeweiht.


Ob sie dem Geburtstagskind wohl gefallen hat?

Von Stampin' Up! habe ich verwendet:



Bleibt kreativ,
eure Angelika

Sonntag, 18. Dezember 2016

Weihnachtskugel

Es ist wie jedes Jahr: der Endspurt im Weihnachtskartenbasteln hat begonnen! Das muss aber nicht zu Endlos-Stress führen, im Gegenteil, je nach gewählter Technik kann das Werkeln eine meditative Wirkung haben.
Colorieren ist da genau richtig für mich.



Bei dieser Karte habe ich zuerst die Bäume mit Transparent embosst. Da sie beim Colorieren keine Farbe mehr annehmen, erscheinen sie in der Farbe des Farbkartons, hier also weiß.

Von Stampin' Up! habe ich verwendet:


Viel Spaß beim Nachwerkeln wünscht euch
eure Angelika

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Frühling im Winter

Kurze Pause vom Weihnachtsbasteln, schließlich gibt es auch im Dezember Geburtstagskinder, die sich über eine kleine Aufmerksamkeit freuen.


Natürlich könnte ich auch mit Sternen und Christbaumschmuck gratulieren, aber die sind ja schon für Weihnachten verplant :)

Von Stampin' Up! habe ich hier verwendet:



Bleibt kreativ,
eure Angelika

Sonntag, 11. Dezember 2016

Tannenzauber

Weihnachten ist nicht mehr weit, aber die die richtige Stimmung will bei mir noch nicht so recht aufkommen. Da hilft nur - einfach Losbasteln und sich dabei vorstellen, für wen man gerade etwas Schönes werkelt.
Bei dieser Karte kamen eher Stanzformen als Stempel zum Einsatz, denn die neuen Thinlits Tannen und Zapfen wollte ich endlich ausprobieren.

Dabei habe ich auch gleich Ockerbraun als neue Weihnachtsfarbe für mich entdeckt.

Von Stampin' Up! habe ich diesmal verwendet:


Vielleicht bastelt ihr sie ja nach?
Eure Angelika

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Konzert zum Geburtstag

Es gab wieder einen Anlass ein Konzertticket zu verschenken, und so brauchte ich erneut eine Karte in "Übergröße". Die Anleitung dazu habe ich hier  veröffentlicht.



Hier seht ihr wo das Ticket versteckt ist. Man kann es durch leichten Druck auf die Kreise mit den Daumen nach oben herausschieben.



Übrigens, bei der Gestaltung der Innenseiten habe ich mich vom Thema der Veranstaltung leiten lassen, und ihr dürft raten, wo das Ticket am kommenden Sonntag zum Einsatz kommen wird.

Von Stampin' Up! habe ich diesmal verwendet: 



Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch
eure Angelika

Sonntag, 4. Dezember 2016

Blog Hop zum Thema Verpackungen

Für heute hat das Team Stempel-Biene wieder einen Blog Hop vorbereitet und diesmal haben wir uns mit dem Thema "Verpackungen" beschäftigt.
Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen.

Verpackungen können Spannung und Vorfreude beim Beschenkten steigern und das Geschenk erfährt durch sie eine Aufwertung. Daher werden immer raffiniertere Stanz- und Prägeformen entwickelt, die den Bastler bei kniffligen Projekten unterstützen.
Für meine Idee - eine Litfasssäule - habe ich dankbar zu den neuen Thinlits für Fenster und Türen gegriffen.
 

 

Für den Korpus habe ich vorbereitet:
- einen Streifen Designerpapier von 22,5 x 9 cm; an der langen Seite habe ich bei 21,5 cm einen Bleistiftstrich gezogen um das Klebeband gerade anbringen zu können
- einen Streifen Farbkarton in Espresso von 21,5 x 2 cm; der wird längs mittig gefalzt und in Abständen von ca 2 cm eingeschnitten
- zwei Kreise von 7 cm Durchmesser aus der gleichen Farbe
Zuerst wird der Streifen auf den Rand des Designerpapiers geklebt, dabei bleibt 1 cm (hier rechts) als Klebefläche frei.
ABER: Noch nicht zusammen kleben, erst stanzen oder ggf. prägen, was man sich vorgenommen hat!
 
Nach dem Zusammenkleben werden die Laschen nach innen gefaltet und von innen einer der Kreise als Boden dagegen geklebt. Das ist etwas fummelig, aber es geht leichter, wenn man die Säule mit eingelegtem Boden über ein passendes Glas stülpt. Dann hat man genügend Druck zum Kleben,  auch für den 2. Kreis, der als Außenboden aufgeklebt wird.

Nach dem Dekorieren des Korpus brauchte ich noch 2 weitere Kreise: das Dach hat 9,5 cm Durchmesser und die Basis 10,5 cm. Nach dem Prägen der Basis mit "Schnee" konnte die Säule aufgeklebt werden.
So sieht sie von hinten aus:
Jetzt sind wir gleich wieder vorn:
Das Dach liegt lose auf, sodass man auch Flaschen oder Gläser verschenken kann.

Von Stampin' Up! habe ich verwendet:


   

Doch nun weiter zum Blog Hop:



Ihr seid nun bei Angelika. Ich wünsche euch viel Spaß beim Hoppen.

Klickt einfach auf den nächsten Namen auf der Liste!




·       
·        
·       
·         
·      
·       
·       


 

Sonntag, 27. November 2016

Blog Hop Weihnachten

Heute findet wieder ein Blog Hop des Teams StampinClub statt und diesmal haben wir uns mit dem Thema "Weihnachten" beschäftigt.
Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen.

Mein Lieblingswunsch zu Weihnachten ist seit meinen Kintertagen der gleiche geblieben: SCHNEE, und bitte nicht zu knapp! Auf meiner Karte konnte ich mir diesen Wunsch erfüllen, und auch der Vogelscheuche gefiel die weiße Pracht. Erkennt ihr sie wieder?
Sie fand bald in dem kleinen Schneemann einen neuen Freund, der ihr zu einem passenden Outfit riet. Nun braucht sie wohl einen neuen Namen.


Wenn der Schnee so schön glitzert, merkt man vielleicht erst zu spät, wie tief man darin steckt.


Von Stampin' Up! habe ich hier verwendet: 



Doch nun weiter zum Blog Hop 


Ihr seid nun bei Angelika. Ich wünsche euch viel Spaß beim Hoppen.
Klickt einfach auf den nächsten Namen auf der Liste!





Freitag, 25. November 2016

Füchse im Wald ...

Ob sich der kleine Fuchs wohl wegen der verspäteten Geburtstagsgrüße schämt?
Wie gut, dass es im Wald Laubhaufen zum Verstecken und einen Freund zum Trösten gibt :). 


Schade, dass es das Stempelset "Long Fellows" nicht mehr gibt; die in die Breite gezogenen Tiere und treffenden Sprüche sind einfach bezaubernd. Zum Spruch auf der Karte gehört passenderweise eine Schildkröte!

Von Stampin' Up! habe ich verwendet:




Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch
eure Angelika

Dienstag, 22. November 2016

Blumengruß

Es ist zwar Herbst, aber dank der schönen Designerpapiere von Stampin' Up! kann man auch jetzt noch den Frühling aufblitzen lassen.


Von Stampin' Up! habe ich dafür verwendet:




Dies ist gleichzeitig mein Beitrag zur MatchTheSketch Challenge 151.
Hier seht ihr die Vorlage:

Ich wünsche euch eine kreative Woche,
eure Angelika

Sonntag, 20. November 2016

Blog Hop zum Teamalbum des Teams Stempel-Biene

Heute bietet das Team Stempel-Biene einen ganz besonderen Blog Hop an:
Wir laden euch auf eine Reise durch unser Teamalbum ein, das von 37 fleißigen Bienen kreiert wurde.
Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und euch so einige unserer Albenseiten anschauen.



Wie kam es dazu? Nun, viele Mitglieder unseres "Bienenvolkes" hatten den Wunsch, genauer zu erfahren mit wem sie sich so rege in den WhatsApp-Gruppen des Teams austauschen.

Da wir in diesem Jahr schon Erfahrungen mit Alben sammeln konnten - mit einem Hochzeitsalbum für Sabine und Marcus sowie einem Kochalbum mit Rezepten der Köstlichkeiten vom großen Teamtreffen - lag es nahe, nun ein Fotoalbum zu erstellen. Vorgaben fürs Layout waren die Maße für die Seitengröße, ein Foto und der Name. Für weitere - freiwillige - Angaben war auf der Rückseite Platz.
Jede Teilnehmerin bastelte ihre Seite 37 mal und schickte sie zu Sabine . Die sortierte und lochte sie, bastelte Deckel und Rückseite, "beringte" sie und schickte 37 Päckchen zurück.
Könnt Ihr Euch vorstellen, wie gespannt wir darauf waren und wie sehr wir uns gefreut haben, als wir unser Album in den Händen hielten?


Es ist ganz schön dick geworden, fast 7 cm!

Hier seht Ihr meine Seite:


Meine Idee war, Gegensätzliches miteinander zu verknüpfen:
Kommunikation durch moderne Medien und Briefeschreiben; Schwarzweiß und Bunt; Druck und Fotografie; Mustertapete und Holzverkleidung; Gegenstände und Person ...

Bis auf den Farbkarton und den Stempel Hardwood habe ich Materialien verwendet, die nicht mehr erhältlich sind, deshalb führe ich sie nicht gesondert an.

Nun zeige ich euch noch die Seite meiner Stempeltochter Jessica, da sie bisher keinen eigenen Blog hat.


Mir gefällt ihre Seite sehr, besonders die Idee, verschiedene Elemente des Designerpapiers beim Stempeln und Stanzen neu aufzugreifen und als Rahmen für ihr Foto zu verwenden. Auch die Namensetiketten fügen sich gelungen ein.

Von Stampin' Up! kamen zum Einsatz:


  






Doch nun zum Blog Hop:


Viel Spaß beim Hoppen wünscht euch Angelika.
Klickt einfach den nächsten Namen auf der Liste an!



Hier sind alle Teilnehmer unseres Blog Hop
Sabine Beck - www.stempel-biene.com
Melli Lüdtke - www.bastelflocke.de
Conni Richter - www.stempellicht.de
Yvonne Slejfir - www.stempelmaid.blogspot.de
Angelika Boehn-Hilden - www.stempelkitten.de
Edit Olbrich - www.Stampin-Friends.de
Claudia Giesen - www.papier-zeug.de

Freitag, 18. November 2016

Florale Grüße im Doppelpack

Als das Set im neuen Katalog erschien, habe ich mich damit - den dortigen Vorschlägen entsprechend - zunächst in marineblau versucht. Nun habe ich es mit Himbeerrot und Zarter Pflaume ausprobiert und bin begeistert.
Bei diesen filigranen Formen lässt sich schon mit ein oder zwei Stempeln eine starke Wirkung erzielen.

Hier wurde Ton in Ton gestempelt und farblich abgestimmtes Designerpapier gestanzt.


Dagegen wurde hier in unterschiedlichen Farbtönen gestempelt, zum Stanzen jedoch der für die Basis verwendete Farbton beibehalten.


Von Stampin' Up! habe ich verwendet:


Vielleicht habt ihr ja noch weitere Gestaltungsideen für dieses schöne Set?
Eure Angelika

Dienstag, 15. November 2016

Radler - Geburtstag

Das Thema Fahrrad fahren war nicht einfach umzusetzen, denn es gibt von Stampin' Up! Stempel mit Tandem, Kinderrädchen, Minirad und sogar Motorrad, aber ein ganz normales Cityrad fand ich nicht.
Meine Freundin Tina riet mir, eines am PC auszudrucken und dann auszuschneiden. Gesagt - getan, und das Designerpapier "Weltenbummler" von SU passte dazu wie der Po auf den Sattel.
Voilà, meine allererste Fahrradkarte:


Das Ausschneiden war eine echte Herausforderung!

Ob die Karte dem Geburtstagskind wohl gefallen hat?

Von Stampin' Up! habe ich verwendet:



Bleibt kreativ,
eure Angelika

Sonntag, 13. November 2016

OnStage in Düsseldorf Teil 2

Hier wie versprochen ein kurzer Bericht darüber, welche Überraschungen außer dem Swappen in Düsseldorf noch auf uns warteten.


Im Mittelpunkt standen der neue Frühjahr-/Sommerkatalog 2017 und die Sale-A-Bration Broschüre, beide ab dem 4. Januar 2017 gültig.  Wir konnten es kaum erwarten unser persönliches Exemplar entgegenzunehmen!
Ausgewählte fleißige Hände durften schon vorab - im Geheimen! - mit den neuen Produkten arbeiten und ihre wunderschönen Kreationen konnten nun auf großen Schauwänden bewundert werden.
Im Plenum wurden die neuen Materialien vorgestellt und nun durften auch wir mit einer Auswahl davon Make & Takes gestalten.


Ein weiterer Programmpunkt war die Ehrung besonders erfolgreicher Demos auf der Bühne. Stellt euch vor, meine Stempelmama Sabine ist in Deutschland Nr 7 und in der Welt Nr 28. Ich bin stolz zu ihrem Team zu gehören. 
Zwischendurch gab es per Monitor Live-Schaltungen zu der Veranstaltung in Brisbane (Australien) mit der aktuellen CEO Sarah. Dabei wurden vor allem geschäftliche Themen und Fragen zur Demonstratorentätigkeit angesprochen.

Die größte Aufregung im Saal herrschte aber immer dann, wenn auf den Monitoren das Zauberwort "Prize Patrol" (Verlosung) aufleuchtete! Wir alle wurden hibbelig und hielten den Losbutton umklammert, den wir bei der Anmeldung mit unserer Tasche überreicht bekommen hatten. 


Wenn dann der Buchstabe auf dem Button auf dem Monitor erschien, kannte der Jubel keine Grenzen, denn es wurden Stempelsets aus dem neuen Katalog verlost. 
Am Ende ging jeder der Anwesenden mit mindestens 3 geschenkten Stempelsets nach Hause, denn eines befand sich schon vorher in der Tasche und eines bekam jeder zum Schluss. 

Die Verpflegung - Lunchpaket, Kaffee, Kuchen und Wasser in Spendern - erwähne ich am Rande, weil alles andere an diesem Tag so viel aufregender war.
Zum Abschluss noch ein Foto vom Team StampinClub, zu dem auch unser Team Stempel-Biene gehört.


Welch ein Tag!!!

Einen guten Start in die neue Woche wünscht euch
eure Angelika