Sonntag, 10. April 2016

Für viele gute Wünsche

Manchmal möchte man einem lieben Menschen viel mehr sagen, als man auf eine Karte stempeln kann, oder aber es findet sich für genau diese Worte kein passendes Stempelset.
Da kann eine Boxcard Abhilfe schaffen, denn in ihr ist genügend Platz für gestanzte und etikettierte Stempelgrüße aller Art und verschiedener Größen.
Verschlossen wird sie mit einer Banderole.


Diesen Kartentyp habe ich auf meiner ersten Stempelparty durch Sabine kennengelernt. Auf ihrem Blog findet ihr auch die Anleitung dazu.

Von Stampin'Up! habe ich verwendet: 
Cardstock: Brombeermousse, Weißes Pergament, Flüsterweiß, Designerpapier Zarter Frühling
Stempelfarbe: Lagunenblau
Stanzformen: Schmetterling, Kleiner Schmetterling, Framelits Etikett-Kollektion
Sonstiges: Strassschmuck, Klebemittel

Einen schönen Sonntag wünscht euch
eure Angelika

Kommentare:

  1. Sehr schön liebe Angelika , so farbenfroh
    LG. Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anja,ich liebe dieses Brombeermousse ganz besonders und finde es schade, dass es ab Juni nicht mehr dabei sein wird.
      LG Angelika

      Löschen
  2. Hallo,

    das sieht wirklich klasse aus. Die Anleitungen von Sabine sind auch einfach toll. Habe auch schon einige nachgebasteln ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin, und du hast ja so recht mit Sabine. Die Ideen meiner Stempelmama sind einfach klasse!
      LG Angelika

      Löschen