Freitag, 29. Januar 2016

Konzertticket praktisch verpackt

Wenn man Konzerttickets verschenken möchte, merkt man schnell, dass handelsübliche Briefumschläge aufgrund der unterschiedlichen Maße keine Lösung darstellen.
 

Ich habe daher eine passende Karte gewerkelt,
in die sich mein Geschenk-Ticket leicht integrieren ließ.





 
So sieht sie von innen aus:

Seht ihr wo das Ticket versteckt ist?
Es lässt sich mühelos mit den Daumen durch leichten Druck auf die Kreise nach oben herausschieben.





Ihr könnt sie ganz leicht nachbasteln:
- schneidet ein Stück Extrastarken Farbkarton
auf  21,5 x 28,5 cm und falzt es an der langen
Seite bei 9,5 und 19 cm
- stanzt ca. 2 cm vom oberen und vom unterenRand des mittleren Kartenteils einen Kreis aus




 - klebt dann den mittleren und den hinteren
Kartenteil zu einem Einsteckfach zusammen
- achtet darauf, dass das Ticket rechts und links an den Rändern etwas Spielraum hat











- zum Verzieren der Vorderseite habe ich Kreise aus Designerpapier ausgestanzt und sie danach umgedreht wieder eingesetzt (s.o.)
 

Übrigens, bei der Gestaltung der Innenseiten habe ich mich vom Thema der Veranstaltung leiten lassen, und ihr dürft raten, wo das Ticket am kommenden Sonntag zum Einsatz kommen wird.

Von Stampin'Up!  habe ich verwendet:
Cardstock: Aquamarin, Flüsterweiß, Flüsterweiß extra stark, Designerpapier Nordische Weihnacht
Stempelfarbe: Lagunenblau, Petrol, Anthrazit, Versamark
Stempelsets: Es schneit, Weiße Weihnacht, Work of Art, The open Sea, Ge-wal-tig starke Grüße (nicht mehr im Katalog angeboten) 
Stanzformen: Wellenkreis 1 1/4", Framelits Project Life Karten und Etiketten
Sonstiges: Erhitzungsgerät, Emboss Pulver in Weiß und Transparent, Süße Pünktchen Pastellfarben, Klebemittel

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch
eure Angelika 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen