Mittwoch, 3. Mai 2017

Technikbuch: Emerging Colors

Im Januar wurde auf dem Teamtreffen in Breklum die Gestaltung eines (weiteren) Technikbuches beschlossen. Jede Teilnehmerin suchte sich eine der vorgeschlagenen Techniken aus, beschrieb die Vorgehensweise und bastelte ein Modell dazu.
 Heidi    organisierte das Ganze - Maßvorgaben, Anzahl, Seiteneinteilung, Abgabetermin ... - sammelte alle Beiträge ein und schickte sie wohlsortiert an uns zurück.
Ende April hielt ich dann - stolz und glücklich - mein erstes Technikbuch in den Händen!

Hier zeige ich euch meinen Beitrag dazu, sie heißt
"EMERGING COLORS (auftauchende Farben) Technique".


Anleitung:
- mit Schwämmchen werden verschiedene Stempelfarben mit kreisenden Bewegungen auf weißen Farbkarton aufgetragen
- nach dem Trocknen der Farbe ist es wichtig, den Farbkarton mit einem Embossing Buddy abzureiben
- dann wird das gewählte Stempelmotiv, hier Ballons, mit Versamark aufgestempelt und mit Emboss Prägepulver in Klarlack embosst


- hiernach wird das ganze Blatt mit Schwämmchen oder Walze mit einer weiteren Stempelfarbe, hier Petrol, eingefärbt; die embossten Motive nehmen die Farbe nicht an


- zum Schluss werden diese Stellen mit einem weichen Tuch von den Petrol-Farbresten befreit und die Farben der Grundierung "tauchen" somit auf


Mit einer Basis aus Farbkarton, hier Pfirsich Pur, wird das Projekt vervollständigt.
Wie gefällt euch das?

Von Stampin' Up! habe ich hier verwendet:


Viel Erfolg beim Ausprobieren wünscht euch
eure Angelika

Kommentare:

  1. Das ist eine wunderbare Technik, die muss ich ausprobieren, total klasse gemacht!!!
    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Melanie,
      ja, das solltest du unbedingt tun.
      LG Anglika

      Löschen
  2. Super! Das Buch muss ich mir bei Gelegenheit mal anschauen, wenn ich darf - wir haben uns viel zu lange nicht gesehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich darfst, du, liebe Tina,
      noch 3 Wochen Krankenbesuche, dann ist wieder Luft für ein Basteltreffen.
      GLG Geli

      Löschen
  3. Toll Angelika, das hab ich vorher noch nie gesehen und muss es bald selbst mal ausprobieren. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bianca,
      ich bin schon gespannt auf deine Ideen dazu.
      LG Angelika

      Löschen
  4. Wie die Technik hab ich auch noch nicht gesehen, schaut klasse aus, muss ich glaub ich auch mal testen....LG Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Conni,
      und ich bin sicher, bei dir kommt wieder ganz was Tolles heraus.
      LG Angelika

      Löschen
  5. Hallo Angelika,
    tolle Technik.
    Die kannte ich bisher gar nicht.
    Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich, dass sie dir gefällt, liebe Sabine. Ist auch gar nicht komplitiert. Vielleicht wäre das ja etwas für einen Team-Basteltag?
    LG Angelika

    AntwortenLöschen