Dienstag, 14. Juni 2016

Ich schick dir ein Lächeln

Nun hat der neue Katalog auch mich in seinen Bann gezogen, und bei dieser meiner "ersten" Karte hierzu sind gleich vier neue Stempelsets zum Einsatz gekommen!
Gleichzeitig habe ich mein Herz für eine Farbe entdeckt, die bisher eher ein Aschenputteldasein bei mir geführt hat: Marineblau





Beim Stempeln vom Hund im Korb habe ich die sogenannte Masking Technique angewandt, die  Carrie in ihrem Video leicht verständlich erklärt, allerdings auf Englisch.

Für ganz Eilige hier eine Kurzanleitung
Da für Hund und Korb 2 Stempel benötigt werden, hätte ein Übereinanderstempeln diesen Effekt:
Für die Masking Technique wird der Hund auf Farbkarton gestempelt und anschließend auf ein PostIt.
Das PostIt dient als Maske, d.h., der Hund wird ausgeschnitten und dann deckungsgleich haftend auf den Farbkarton gelegt. 

Jetzt kann der Korb in der gewünschten Position dazu gestempelt werden.
Wenn nun die Maske abgezogen wird, erhält man das gewünschte Stempelbild.
Gar nicht schwierig, oder?

Von Stampin' Up wurden verwendet:
Cardstock: Flüsterweiß, Marineblau, Designerpapier im Block Prachtfarben
Stempelfarbe: Marineblau, Pazifikblau, Wildleder, Versamark
Stempelsets: Florale Grüße, Stille Momente, Für Lieblingsmenschen, Alles Palette
Sonstiges: Emboss Pulver Kupfer, Klebemittel

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch
eure Angelika


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen